Bettina! – Virtuelle Assistentin

Herzlich willkommen! Bettina virtuelle Assistentin Startseite

Eventplanung | Texte für Kulturbeiträge | Backoffice Management

____________________________________________________________________________________

Herzlich Willkommen!

Bettina! – Virtuelle Assistentin

Das Geheimnis des Erfolgs ist anzufangen

Mark Twain

Warum Sie sich für mich entscheiden sollten?

virtuelle Assistentin
Bettina! Virtuelle Assistentin

Sie sind Unternehmer oder Geschäftsführer? Sie sind Coach, Berater oder Speaker? Sie sind Entscheidungsträger einer Stadt oder Gemeinde und für Veranstaltungen zuständig? Sie betreiben eine kulturelle Einrichtung oder stehen einem kulturellem Verein vor?

Sie sind Herausgeber eines kulturellen online Magazins/Zeitschrift? Sie arbeiten in einem Museum o.ä. und benötigen professionelle Blogbeiträge?

Dann bin ich die virtuelle Assistentin an Ihrer Seite. Schauen Sie sich auf meiner Webseite um und verschaffen Sie sich einen Eindruck von mir sowie von meinem Leistungsportfolio.

___________

Feste Mitarbeiter

Aus meiner langjährigen Erfahrung als Angestellte weiß ich, welche Vorteile feste Mitarbeiter haben. Täglich läuft man sich über den Weg, man hält einen kleinen Plausch in der Kaffeeküche und nach einiger Zeit weiß man genau, wie jemand arbeitet. Wie sieht der Schreibtisch aus? Ist er aufgeräumt oder chaotisch? Wie spricht jemand am Telefon? Was passiert, wenn es stressig wird? Das alles prägt unser Bild des Mitarbeiters und schafft oftmals die Vertrauensbasis.

Gerade in der gemeinsamen Zusammenarbeit hat Vertrauen einen immens hohen Stellenwert. Wenn ein Unternehmen wachsen will, sind gute Mitarbeiter wertvolles Kapital. Doch müssen diese grundsätzlich fest angestellt werden? Neben dem Gehalt fallen Abgaben wie Krankenkassen- sowie Rentenbeiträge an. Darüber hinaus muss ein Arbeitsplatz eingerichtet werden.

Um gute Mitarbeiter nicht nur zu finden, sondern auch zu halten, sollte man außerdem noch gewisse Benefits in petto haben. Und was geschieht, wenn sich herausstellt, dass der Mitarbeiter phasenweise nicht zu 100% ausgelastet ist? Vielleicht gibt es Tage, an denen wenig zu tun ist, dann hingegen Tage, an denen der Mitarbeiter vor lauter Arbeit nicht weiß, was er zuerst und zuletzt machen soll. Doch vertraglich ist nun mal die XX-Stunden-Woche vereinbart, egal wie hoch das Arbeitsaufkommen ist.

__________

Effizientes Arbeiten

Ich habe dieses Auf und Ab häufig erlebt. Es gab Tage an denen verging die Zeit wie im Flug, weil ich kaum eine Atempause hatte. Wiederrum gab es genügend Tage, an denen ich nach der Mittagspause mehr oder weniger Däumchen drehte. Mein großes Dilemma war in den Fällen, dass ich meine Zeit absitzen musste, weil ich an feste Uhrzeiten gebunden war. Wie oft habe ich mir dann vorgestellt, wie ich diese Zeit effektiver nutzen könnte.

Natürlich habe ich meine Misere angesprochen. Jedoch gestaltete es sich schwierig, mir innerhalb der Firmenstrukturen neue Arbeitsbereiche zu ermöglichen. Zudem gab es, wie schon erwähnt, Tage, an denen ich mit meiner eigentlichen Aufgabe mehr als genug zu tun hatte. Mich hat diese Situation schlussendlich sehr frustriert, da ich effizienter arbeiten wollte.

Eben genau in dieser Erkenntnis, effizient arbeiten zu wollen, liegt das überzeugende Plus einer virtuellen Assistentin. Ja, okay, Sie können keinen spontanen Kaffeeplausch mit mir halten. Ebenso wenig sehen Sie, ob mein Arbeitsplatz stets aufgeräumt ist. Dennoch können Sie zeitnah erkennen, ob ich für Sie die perfekte Assistentin bin. Erledige ich meine Aufgaben zu Ihrer Zufriedenheit, termingerecht und zuverlässig? Bin ich Ihnen am Telefon oder per Videogespräch sympathisch? Es gibt einige Punkte, an denen Sie festmachen können, ob unsere Zusammenarbeit für Sie ein Gewinn ist. Auch ohne das wir uns tagtäglich persönlich über den Weg laufen.

___________

Ist eine virtuelle Assistentin ein Gewinn?

Bettina! Virtuelle Assistentin

Ein klares Ja!

Sie engagieren mich für die Arbeiten, welche Ihnen sonst ihre Zeit wegfressen, die Sie besser in Ihre Kernkompetenz stecken können. Sie überlassen mir die Aufgaben, bei denen ich Ihnen als Expertin zur Seite stehen kann. Sie vertrauen meiner Kompetenz und meinem Erfahrungsschatz als Assistentin, damit ich Ihnen den Rücken frei halte. Diese Zusammenarbeit ist sowohl für Sie als auch für mich ein großer Gewinn, weil wir unsere Arbeitszeit effektiv nutzen können. Das Outsourcen von lästigen Zeitfressern an professionelle virtuelle Assistentinnen, ist eine praktische und erfolgversprechende Entscheidung, die immer mehr Unternehmer treffen.

Auch der Aspekt Personalkosten sollte nicht außer Acht gelassen werden. Sie engagieren mich für ein Projekt oder langfristig für bestimmte Aufgaben und zahlen nur meine tatsächlich geleisteten Arbeitsstunden. Keine Sozialversicherungsbeiträge, keine Lohnfortzahlung im Krankheitsfall, kein voll ausgestatteter Arbeitsplatz, keine Urlaubszeit und auch keinerlei Benefits. Ich bin dafür zuständig Ihnen Aufgaben abzunehmen oder Ihnen zuzuarbeiten. All die Dinge, die eine gute Assistentin eben übernimmt. Profitieren Sie von meinen Kenntnissen, Erfahrungen und Fähigkeiten.

Gerne biete ich Ihnen ein kostenloses Gespräch an, um Ihre Anforderungen und Bedürfnisse zu besprechen. Im nächsten Schritt erstelle ich ein perfekt auf Sie zugeschnittenes Angebot. Nehmen Sie Kontakt zu mir auf. Ich freue mich auf Sie!